Montag, 30. Juni 2014

Käsebrötchen













Zutaten für ca. 11 Käsebrötchen:
  • 5 Eier Gr. M
  • 250g Speisequark 20% oder 40%
  • 1 EL Essig
  • 100g gemahlene Mandeln
  • 100g Gold-Leinsamen
  • 50g gemahlene Flohsamenschalene
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 1/2 TL Guarkernmehl
  • 1 TL Salz
  • geriebener Käse


Zubereitung:
  1. Gold-Leinsamen in einer Kaffeemühle fein mahlen.

  2.  

  3. Eier, Quark und Essig in eine Schüssel geben und verrühren.



  4. Jetzt die Gold-Leinsamen, gemahlene Mandeln, Flohsamenschalen, Backpulver, Guarkernmehl und Salz ebenfalls in die Schüssel geben und vermischen.

  5.  

  6. Aus dem Teig ca. 11 Brötchen formen. Gegebenenfalls die Oberfläche mit etwas Wasser glatt streichen. Den geriebenen Käse auf die Brötchen verteilen.



  7. Backofen 180 Grad, ca. 30-40 Min.
  8. Brötchen auskühlen lassen.



Tipps:
  • Glutenfrei
  • in Portionen einfrieren

Kommentare:

  1. Das Rezept klingt interessant. Könntest du mir noch erklären, welche Rolle der Essig dabei spielt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist für den Geschmack und soll angeblich gesund sein. Du kannst Ihn aber auch weck lassen und zum Beispiel Brotgewürz rein geben.

      Löschen