Dienstag, 21. Oktober 2014

Ricottakuchen














Zutaten:
  • 6 Eier Gr. M
  • 250g Ricotta
  • 150g weiche Butter
  • 150g blanchierte gemahlene Mandeln.
  • 150g Xylitol
  • 1/2 Zitrone

Zubereitung:
  1. Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Eine Springform (Ø 26cm) mit Butter einfetten und mit gemahlenen Mandeln bestreuen.



  3. Den Ricotta mit einem Stabmixer kurz pürieren.



  4. Die Eier in Eigelb und Eiweiß trennen. Das Eigelb kann schon zum Ricotta gegeben werden.



  5. Nun folgende Zutaten dazu geben: Butter, blanchierte gemahlene Mandeln, 100g Xylitol und den Saft, sowie die geriebene Schale der 1/2 Zitrone.



  6. Das Eiweiß steif schlagen. Danach in kleinen Portionen 50g Xylitol dazu geben.



  7. Das geschlagene Eiweiß vorsichtig unter den Ricotta-Teig unterheben. 



  8. Nun alles in die Springform füllen.



  9. Backofen 175 Grad, ca. 40-50 Min.



  10. Den Ricottakuchen auskühlen lassen.


Tipps:
  • Glutenfrei

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen