Sonntag, 20. April 2014

Brioche













Zutaten 8-10 Brioche:

  • 4 Eier Gr L
  • 80g Xylitol
  • 60g weiche Butter
  • 1 TL Vanille-Xucker
  • 1 Prise Salz
  • 220g blanchierte gemahlene Mandeln
  • 50g neutrales Eiweißpulver
  • 40g gemahlene Flohsamenschalen
  • 1 Tütchen Backpulver
  • 1 Eigelb + 1 EL Sahne oder Milch zum bestreichen der Brioche

Zubereitung:
  1. Eier, Xylitol, Vanille-Xucker, Butter  und die Prise Salz miteinander verrühren.



  2. Jetzt die blanchierten gemahlenen Mandeln, Eiweißpulver, gemahlene Flohsamenschalen und Backpulver ebenfalls in die Schüssel geben und verrühren.



  3. ca. 5 Min. quellen lassen.



  4. Nun 8-10 Brötchen formen und auf ein Backblech mit Backpapier legen.



  5. Die Brötchen in der Mitte einschneiden.



  6. Eigelb mit Sahne verquirlen und damit die Brötchen einpinseln.

  7.  

  8. Backofen 180 Grad, ca. 25-30 Min. backen.



  9. Brioche abkühlen lassen.




Original Rezept von: LowCarbGoodies



Zimt-Brioche
Schoko-Brioche

Tipps:
  • Glutenfrei
  • Varianten mit 1 TL Zimt oder 50-80g Schokolade
  • in Portionen einfrieren

Kommentare:

  1. Liebe Jeannette, diese Brioche habe ich ausprobiert und die sind echt ein Wahnsinn! Ich habe es mir Vanille Proteinpulver gemacht. Es schmeckt wie "Vanille Brioche" ;-) voll guat, werde sicher 2 Mal in der Woche machen.
    Danke
    Andere Rezepte werde ich noch ausprobieren
    Katarina aus Linz

    AntwortenLöschen
  2. Kann ich den Teig auch vorbereiten und erst zwei Tage später die Brötchen backen?
    Meinst du mit "einfrieren", dass du den rohen Teig einfrierst oder die fertigen Brötchen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde nur die fertig gebackenen Brötchen einfrieren. Für den verzehr einfach die Brötchen einen Tag vorher auftauen oder ein paar Minuten in den Ofen aufbacken. LG Jeannette Koculak

      Löschen