Montag, 9. Juni 2014

Eierlikör-Macarons














Zutaten für die Macarons:
  • 2x Eiweiß (Ei Gr. M)
  • 100g Erythritol
  • 80 g gemahlene blanchierte Mandeln
  • 2 Messerspitzen Weinstein Backpulver
Zutaten für die Creme:
  • 30g weiche Butter
  • 70g Frischkäse
  • 3 TL Xylitol
  • 3 TL Eierlikör ohne Zucker

Zubereitung:

  1. Backofen auf  90 Grad vorheizen.
  2. Erythritol in einer Kaffeemühle fein mahlen.



  3. Die blanchierten gemahlenen Mandeln durch ein Sieb geben.



  4. Das Eiweiß mit einem Handrührer verquirlen, sobald sich kleine Luftblasen bilden in kleinen Mengen das feine Erythritol dazu geben, sowie das Weinstein Backpulver.



  5. Jetzt nach und nach die blanchierten gemahlenen Mandeln zum Eischnee geben. Solange unterheben, bis es eine gleichmässige Masse erreicht ist.



  6. Mit einem Spritzbeutel und einer runden Tülle Kleckse auf ein Backblech geben.



  7. Mit der Hand unter das Backblech schlagen, damit die Kleckse etwas flacher und gleichmäßiger werden.



  8. Im Backofen 90 Grad ca. 30 Min.
  9. Macarons im Backofen mit geöffneter Tür auskühlen lassen.

Zubereitung für die Creme:
  1. Butter und Xylitol in einer Schüssel verrühren.



  2. Danach den Frischkäse und den Eierlikör ebenfalls in der Schüssel verrühren.



  3. Die Creme ca. 1 Std. im Kühlschrank stellen.
  4. Mit einem Spritzbeutel und einer runden Tülle etwas von der Creme auf einen Macaron geben und einen zweiten Macaron drauf setzen. 



  5. Macarons im Kühlschrank aufbewahren.




Tipps:
  • Glutenfrei

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen