Samstag, 31. Mai 2014

Eierlikörkuchen













Zutaten:
  • 5 Eier Gr. M
  • 100g Xylitol
  • 200g Butter
  • 250ml Eierlikör (ohne Zucker)
  • 160g gemahlene blanchierte Mandeln
  • 40g Kokosmehl
  • 3 TL Backpulver
  • 1 TL Johannesbrotkernmehl

Zubereitung:
  1. Backofen auf 180Grad vorheizen.
  2. Eine Backform einfetten und mit Mandelmehl bestreuen. Gegebenfalls kann man auch bei einer Kastenform diese mit Backpapier auslegen.



  3. Eier mit Xylitol in einer Schüssel verrühren.



  4. Butter in einem Topf schmelzen und mit Eierlikör vermischen. Ebenfalls in die Schüssel geben und verrühren.



  5. Jetzt die blanchierten Mandeln, Kokosmehl, Backpulver und Johannesbrotkernmehl zu den anderen Zutaten geben.



  6. Den Teig in eine Backform gießen.



  7. Backofen 180 Grad, ca. 60 Min. Wenn der Kuchen zu dunkel wird mit Alufolie abdecken.



  8. Kuchen gut auskühlen lassen und sehr vorsichtig aus der Backform nehmen, zerbricht sonst.


Original Rezept von: LowCarbGoodies

Tipps:
  • Glutenfrei
  • in Portionen einfrieren
  • lecker zu Vanilleeis 

Kommentare:

  1. Hallo Jeanette, seit einigen Wochen verfolge ich hier Deine supertollen Rezeptpostings. Der Eierlikörkuchen wird demnächst ausprobiert, muss aber erst noch Eierlikör herstellen.
    Ich hoffe du hast noch viele tolle Ideen.
    LG auetal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich denke schon :o)
      Viel Spaß und lass es Dir schmecken.
      LG Jeannette

      Löschen